de_DEus


HL_00113_Route66
Route 66 ist der legendäre Highway, der Chicago mit L.A. verbindet. Fertiggestellt in den fünfziger Jahren, wurde er zum Symbol für Freiheit und Mobilität.

Nun ist 66 aber auch die Zahl der Bücher in unserer Bibel. Route 66 steht hier somit für einen Weg durch diese 66 Bücher. Es ist der Name eines Bibelleseplans oder besser gesagt, eines Bibellesetreffs.

Uns ist nämlich klar, dass viele diese Reise schon einmal (oder öfters) begonnen haben. Sie sind aber nicht sehr weit gekommen. Auch wenn es gute Hilfsmittel, wie Jahresbibel und Lesepläne gibt, ist es nicht leicht Tag für Tag die Disziplin aufrecht zu erhalten.

Unser Vorschlag ist deshalb, dass Christen sich in kleinen Gruppen zusammenfinden, um sich wöchentlich einmal etwa zwei Stunden zum Lesen zu treffen. Auch große Bücher lassen sich auf diese Weise in nur zwei Lesungen bewältigen. In einem Jahr schafft man es durch die ganze Bibel. Und gewinnt dabei einen Überblick über die einzelnen Bücher, den man beim täglichen Lesen einiger Kapitel nicht bekommt.

In anderen Worten, wir laden Dich zu einer Reise ein. Eine Reise, die nicht in die Staaten führt, sondern quer durch die Bibel. Atemberaubende Erzählungen warten darauf, von Dir entdeckt zu werden. Fange an! Die Reise lohnt sich.

Hier gibt es ein Infoblatt zum Route 66 Bibellesetreff mit praktischen Tips (in pdf-Format).